Durchstöbert die einzelnen "Unterwegs in der Welt"-Archiv Kategorien, um alle Beiträge inklusive persönlicher Stories, Tipps & Tricks zum Herumziehen in der Welt zu finden.

USA

EIN TAG IN LOS ANGELES

Auf meinem Rückflug von Hawaii hatte ich zufällig einen elfstündigen Zwischenaufenthalt in der sogenannten Stadt der Engel. Da Los Angeles sowieso schon immer einen Platz auf meiner Bucket List hatte und da weder ich noch meine Begleitung geplant hatten, elf Stunden am Flughafen von Los Angeles abzusitzen, kam uns diese Zwischenlandung recht gelegen.

mehr lesen 0 Kommentare

10 DINGE, DIE IHR WISSEN SOLLTET, BEVOR IHR NACH TEXAS REIST

Texas. Der Lone Star State, mit dem man sich nicht anlegen sollte und wo alles größer ist. Cowboy-Staat, unendliche Prärie, und wahrscheinlich DIE absolute Verkörperung von Freiheit.

Allerdings hat Texas gelegentlich auch einen etwas fraglichen Ruf. Sie sind konservative und altmodische Republikaner, diese Texaner, Waffenliebhaber und Gesetze wie „es ist illegal, die Kuh eines anderen zu melken“, „es ist illegal, realistische Dildos zu besitzen“ - dieses Gesetz zählt übrigens nur für Dallas und die Hintergrundstory dazu würde mich ja schon mal interessieren – oder „es ist illegal, einen Büffel aus dem zweiten Stock eines Hotels zu erschießen“ - funktioniert meiner Meinung nach aus dem Dritten sowieso besser – tragen dazu auch noch bei.

Also, warum hat mich dann überhaupt nach Texas verschlagen? Ehrlich gesagt, ich wollte dieses Land der Cowboys, direkt aus einem Western, sehen. Das innere Yeehaw finden und so. Mal ernsthaft, wer hat denn nicht schon mindestens einmal in ihrem oder seinem Leben darüber nachgedacht, ein Cowgirl oder ein Cowboy zu werden? Richtig, jeder und ich hab es gefunden. Es existiert tatsächlich, aber Texas besteht nicht nur aus Cowboys, Pferden und Viehtrieben.

Ist gibt dort eine unglaubliche Weite. Wir sind durch das Hinterland in Richtung Oklahoma gefahren und kilometerweit sieht man nichts, außer Weideland und den blauen Himmel. Es ist eine angenehme Ruhe, bei der die Zeit sich verlangsamt. Keine Hektik mehr.

Aber es gibt auch diese modernen Metropolen. Wolkenkratzer, riesige Malls, Forschung, NASA, man kann das alles dort entdecken. Also, hier sind ein paar Fakten, die ihr wissen solltet, bevor ihr nach Texas reist.

mehr lesen 0 Kommentare

NEW YORK, NEW YORK - ODER AUCH "DER ORT AN DEM ICH MIR DIE FÜßE PLATT GELAUFEN HABE"

Wer kennt sie nicht, die Stadt, die niemals schläft. New York City. Die Stadt, in die jeder einmal möchte, die jeder einmal gesehen haben muss, in der man vom Tellerwäscher zum Millionär werden kann. Und jetzt komme ich und sage euch, New York muss ich nicht unbedingt noch einmal sehen. Ja, ihr habt richtig gelesen. Es war schön, New York einmal live zu erleben. Die Wolkenkratzer und Skyline von Manhattan wirft einen um, der Central Park ist wirklich toll, aber ansonsten war es definitiv nicht der interessanteste Ort, an dem ich jemals war.

Kommen wir erst einmal zur Anreise. Ankunftsflughafen war Newark International Airport in New Jersey, von da aus ging es mit dem Shuttle, durch den Holland Tunnel, rüber nach Manhattan. Der Shuttle, den wir organisiert hatten, war für mehrere Hotels, weshalb wir auch gut 1 ½ Stunden brauchten, bis wir an unserem Hotel ankamen. Beim Rückflug hätte uns das fast noch den Flug verpassen lassen, mehr hierzu später.


mehr lesen 0 Kommentare

858 KM YEE-HAW - EIN TEXAS ROADTRIP

Die United States of America sind bekanntlich das Land der unbegrenzten Freiheit und kein anderer Bundesstaat repräsentiert dieses Gefühl besser als Texas. Dort bekommt ihr eure Freiheit, zusammen mit einem großen Steak, Cowboystiefeln und leergefegten Straßen serviert.

Mein Trip nach Texas ist bereits ein paar Jahre her, um genau zu sein: vier. Meine Mitreisenden und ich, wir dachten uns, wenn schon, denn schon und sind im Juli über den großen Teich geflogen.


mehr lesen 0 Kommentare

Kanada