Die Maisie Bancroft Thriller

Obsession - jetzt erhältlich

Maisie Bancroft hat überlebt – jedoch nicht freiwillig.

 

Nach ihrem gescheiterten Suizidversuch sitzt Senior Detective Maisie Bancroft in der Psychiatrie des Blackberry Hill Krankenhauses. Anstatt über die grausame Wahrheit hinweg zu kommen, dass der Mörder ihrer Familie sie ihr gesamtes Leben lang verfolgt hat, plant Maisie einzig und allein, wie sie erneut versuchen kann sich umzubringen. Bis ihre ehemaligen Teamkollegen Riley Richards und Bethany Pearson plötzlich auftauchen und ihr mitteilen, dass ihre gute Freundin und Kriminalpsychologin beim Department for Special Cases in Murder in Bristol - Olivia Fisher – von einem Stalker bedroht wird.

Maisie weigert sich zunächst zurück zum DSCM zu kehren, doch als sie sieht, wie verzweifelt ihr Team ist, wagt sie den Schritt zurück ins Leben. Gerade noch rechtzeitig wie sich herausstellt, denn der Stalker hat mittlerweile zu drastischen Mitteln gegriffen.

Eine Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn der Stalker terrorisiert Olivia nicht nur psychisch, sonder hinterlässt ebenfalls eine blutige Spur, um sie in seine Arme zu treiben.

Bald erfährt Maisie, dass Olivia sogar in noch größerer Gefahr steckt, als das gesamte Team vermutet hat.

Wird Maisie den Psychopathen noch zu fassen bekommen und Olivia retten, oder steht ihr ihre eigene, schlechte psychische Verfassung im Weg?


Bloody Bristol - jetzt erhältlich


Stell dir vor, dein ganzes Leben wurde von einem Fremden vorbestimmt.

 

Maisie Bancroft ist eine erbarmungslose Jägerin und ihre Beute sind die brutalsten Mörder und Psychopathen, die man in Bristol finden kann.

Maisie ist Senior Detective beim DSCM, dem Department for Special Cases in Murder. Auch wenn sie siebenundzwanzig Jahre später noch mit dem blutigen Mord an ihren Eltern und ihrem Bruder zu kämpfen hat, scheint Maisie ihr Leben mehr oder weniger unter Kontrolle zu haben. Bis sich der Mörder ihrer Familie erneut zu Wort meldet. Ein religiöser Fanatiker, der sein Werk noch nicht vollendet hat.

Maisie deckt eine nervenaufreibende Wahrheit auf, die ihr Leben für immer verändern könnte, und bringt sie an ihre psychischen Grenzen, denn der Täter ist ihr vielleicht sogar näher als gedacht.

Die Rezension zu Bloody Bristol von Buchbloggerin Natalie Burger könnt ihr hier nachlesen.