SCHÖNES EUROPA – TOLLE LOW BUDGET REISEZIELE FÜR 2017

Nachdem ich mich letzte Woche auf die Suche nach Reiseschnäppchen zu entfernten Inseln gemacht habe, dreht sich heute alles um Europa. Es gibt einige, großartige Orte in Europa, welchen Du definitiv diesen Frühling, Sommer oder Herbst einen Besuch abstatten könntest. Städtetrips, Strände, Nationalparks – es ist für jeden etwas mit dabei. Im Rampenlicht sind heute Kroatien, Frankreich, Italien, Österreich, die Schweiz und Slowenien.


Also, lass uns nicht länger Zeit verschwenden und fangen wir an.

Österreich

Was gibt es zu erleben?

  • Besuche das wunderschöne und historische Dorf Hallstatt in Oberösterreich und dem Salzkammerngut. Die Marktgemeinde ist zwischen den beeindruckenden Bergen und dem Hallstätter See eingebettet. Ein Chinesischer Architekt war so sehr von dem Dorf beeindruckt, dass er sogar eine Nachbildung von Hallstatt in China aus dem Boden gestampft hat.
  • Entspanne auf der Donauinsel, gefolgt von einer sogenannten „Wiener Melange“ und einem Stück Kuchen im alteingesessenen und traditionellen Kaffeehaus Café Prückel in Wien.
  • Wandere entlang der Dr.Vogelgesang-Klamm. Einer engen und tiefliegenden Felsenschlucht, mit einem aus Holz gebauten Wanderweg, der entlang der Klippe und über einem Fluss liegt. Faszinierend und trotzdem nicht allzu anspruchsvoll.
  • Besuche den Pießling Ursprung. Die größte und stärkste Karstquelle Österreichs, die an einem heißen Sommertag den Wasserbedarf von 100.000 Menschen decken könnte.
  • Besuche Ramsau in der Steiermark zum Wandern. Egal, wieviel Wandererfahrung Du hast, für jede Stufe gibt es etwas zu besichtigen.

Flugkosten:

 

Für zwei Wochen im Mai zahlst Du von >>Berlin nach Wien<< nur 61€, von >>München<< kommst Du mit dem Zug für rund 58€ nach Wien (14-Tage-Trip).

Hallstatt
Hallstatt
Pießling Ursprung
Pießling Ursprung
Dr.-Vogelgesang-Klamm
Dr.-Vogelgesang-Klamm
Wien
Wien

Frankreich

Was gibt es zu erleben?

  • Besuche die Départements Vaucluse, Bouches-du-Rhône und Gard in der Provence. Die beste Zeit, um die blühenden Lavendelfelder zu erleben ist zwischen Ende Juni und Mitte August.
  • Genieße die unglaubliche Landschaft im Luberon-Gebirge.
  • Entdecke die charmanten und historischen Städte Avignon, Aix-en-Provence und Nîmes in der Provence.

Flugkosten:

Für eine Reisedauer von einer Woche im Juli zahlst Du von >>Berlin nach Marseille << rund 91€ für Hin- und Rückflug.

Vaucluse
Vaucluse
Pont du Gard
Pont du Gard
Avignon
Avignon
Nîmes
Nîmes

Schweiz

Was gibt es zu erleben?

  • Besuche das Dorf Zermatt, um einen atemberaubenden Ausblick auf das berühmte Matterhorn zu bekommen.
  • Fahr Kanu oder Kajak im historischen St.-Ursanne am Doubs.
  • Geh den fünfzig minütigen Wanderweg zum Seealpsee in Appenzell und bekomme einen unglaublichen Ausblick von den Bergen, die den See umgeben.
  • Genieße den mediterranen Flair des schönen Städtchen Ascona am Lago Maggiore.
  • Besucht den kristallklaren Blausee im Berner Oberland. Die Natur ist einfach märchenhaft.
  • Wandert eine Stunde bis zum Oeschinensee im Kandertal. Ein ruhiger Bergsee, welcher zu einem kühlen Bad, nach der langen Wanderung, gefolgt von einem Picknick einlädt.

Flugkosten:

Hin- und Rückflug im Mai von >>Berlin nach Basel<< kosten Dich nur 51€ für einen 10-tägigen Aufenthalt. Von >>München<< zahlst du, ebenfalls im Mai, 65€ für zwei Wochen.

Seealpsee
Seealpsee
Blausee
Blausee
Zermatt
Zermatt
Ascona
Ascona

Italien

Was gibt es zu erleben?

  • Statte Venedig einen Besuch ab und trinke ein Glas Wein in einer traditionellen Bácceri – einer Weinschenke – und genieße dazu ein paar Cicchets, auch besser bekannt als Appetithäppchen. Den berühmten Markusplatz solltest Du eher Nachts besuchen, dann sind die ganzen Massen verschwunden. Übrigens ist Venedig vor allem im Sommer morgens und abends am besten zu erkunden, da die ganzen Touristenmassen dann entweder noch nicht vor Ort sind oder schon wieder weg.
  • Erkunde Vernazza und Manarola, die schönsten Dörfer der Cinque Terre, dabei handelt es sich um einen Teil der Küste entlang der italienischen Riviera. Bunte und historische Häuser, gebaut in die felsige Landschaft zwischen Ozean und den Bergen, welche überzogen sind von Oliven- und Weinfeldern. Burgtürme, örtlich produzierter Wein und fantastische Häfen erwarten Dich.
  • Genieße die Amalfiküste am Golf von Sorrento in Sorrent. Die romantischen engen Gassen der Altstadt sind absolut bezaubernd und der gesamte Ort strahlt mediterranen Flair aus. Das Valle dei Mulini (Tal der Mühlen) solltest Du nicht verpassen. Beim Überqueren der Brücke Via Fuorimura bekommst Du einen tollen Blick auf die Ruinen vergangener Waschhäuser und Sägewerke.

Flugkosten:

Am besten beginnst Du Deinen Roadtrip durch Italien in Venedig. Von >>Berlin<< aus zahlst Du im März nur 13€(!) nach Venedig und von >>München<< aus, im Juli, rund 49€. Zurück geht es dann von Rom. Nach >>Berlin<< zahlst Du rund 25€ für einen Rückflug nach zwei Wochen. Nach >>München<<, mit zwei-wöchigen Aufenthalt, zahlst du 35€.

Venedig
Venedig
Vernazza
Vernazza
Manarola
Manarola
Tal der Mühlen, Sorrent
Tal der Mühlen, Sorrent

Slowenien

Höhlen von Škocjan
Höhlen von Škocjan

Was gibt es zu erleben?

  • Slowenien ist ein Paradies für alle Nationalpark-Liebhaber. Erkunde die beeindruckende Vintgar-Klamm nahe des kleinen Dorfs Bled im Nationalpark Triglav. Eine 4 Kilometer lange Wanderung entlang eines hölzernen Steigs, der über einen verträumten und kristallklaren Fluss führt, zwischen den Steinmauern erwartet Dich hier.
  • Mache eine abenteuerliche Rafting-Tour durch den Fluss Soca.
  • Besuche die Höhlen von Škocjan. Ein dramatisches Höhlensystem, welches auch der „Grand Canyon von Slowenien“ genannt wird.
  • Genieße die Hafenstadt Piran. Eine schöne Stadt direkt am Meer, mit romantischen Gassen. An einem klaren Tag kannst Du sogar bis nach Italien oder Kroatien sehen.
  • Erforsche das Schloss Pedjama. Eine alte Burg, welche in eine Höhle im angrenzenden Berg gebaut wurde.

Flugkosten:

Slowenien ist das einzige Ziel auf meiner Liste, dass Dich etwas teuer kommt als der Rest. Von >>Berlin<< zahlst Du, für eine vierzehntägige Reise im April/Mai, rund 153€ für Hin- und Rückflug. Von >>München<< aus ist es dieses Mal günstiger. Für 14 Tage im Oktober zahlst Du rund 139€. Beide Flüge landen in der Hauptstadt Ljubljana.

Vintgar-Klamm
Vintgar-Klamm
Piran
Piran

Kroatien

Was gibt es zu erleben?

  • Der Nationalpark Plitvicer Seen ist einer der schönsten und größten, den Kroatien zu bieten hat. Zu entdecken gibt es unzählige Wasserfälle und Seen, die durch klein Flüsse miteinander verbunden sind.
  • Wandere durch den Nationalpark Paklenica im Velebit-Bergmassiv. Der Park selbst ist ein einmaliges Erlebnis mit seinen bis zu 400 Meter hohen Felswänden, Grotten und Höhlen.
  • Flaniere über den Bauernmarkt Pazar und den Fischmark Peskarija in Split. Die Altstadt in Split eignet sich wunderbar zum Shoppen, gefolgt von einer Pause in einer der familiengeführten Tavernen.
  • Schlendere über die historische Stadtmauer von Dubrovnik. Leckeres und einheimisches Essen gibt es im Dubravka vor den Toren der Altstadt.
  • Sonnenbaden kannst Du am verlassenen Strand Saplunara auf der Insel Mljet in der Adria oder genieße das unglaublich blaue Meer rund um die Insel Vis.

Flugkosten:

 

Für sieben Tage im Mai zahlst Du von >>Berlin<< aus für Hin- und Rückflug nach Dubrovnik 95€. Von >>München<< zahlst du im April für eine Woche rund 90€.

Plitvicer Seen
Plitvicer Seen
Saplunara
Saplunara
Vis
Vis
Split
Split

Und das war's dann auch schon. Meine liebsten Reiseziele innerhalb Europas für 2017. Am besten holst Du dir einen Mietwagen vor Ort und machst einen kleinen Roadtrip durch das jeweilige Land. Die kostengünstigsten Preise findest Du auf check24.de, cardelmar.de und billiger-mietwagen.de. Mein kleiner Tipp am Rande: warte mit der Mietwagenbuchung etwas, denn je näher Du an deiner Reise dran bist, desto günstiger wird meistens auch der Mietwagen.

Die Natur, die Städte, die Atmosphäre – das alles wird Dich auf jeden Fall faszinieren und da die Flüge ja unglaublich günstig sind, warum also sich nicht für Europa entscheiden für Deinem Urlaub in diesem Jahr?

 

Bis dahin, fröhliches Reisen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0